Logo EPiD Startseite » Geistliches

Geistliches

Die reformatorischen Kirchen waren von Anfang an singende und musizierende Kirchen. Diese Tradition lebt in unseren Posaunenchören fort. Deshalb steht das „Evangelisch“ auch vor dem „Posaunendienst“ in unserem Verbandsnamen. In unseren Posaunenchören sind wir mit Leib und Seele MusikerInnen. Das aber sind wir als  Christen und es ist schön, dass der Dienst mit unseren Instrumenten immer öfter auch konfessionsverbindend stattfindet;  in großer - nicht nur inner-evangelischer - ökumenischer Weite. Bei allen theologischen Unterschieden treffen sich alle BläserInnen beim Lob Gottes - mit Herz, Mundstück und Händen.

dekt0902.jpg Der Glaube mit seiner Kraft ist die Grundlage unseres Handelns. So finden sich hier Texte und Anregungen zu Andacht, Besinnung und Innehalten. Dabei greifen musikalische, biblische sowie freie Themen Alltagserfahrungen auf und stellen sie in den Horizont von Gottes ermutigender Güte.
 

 
LOSUNG DES TAGES
Freitag, 28. April 2017
 
Gelobt sei Gott, der seinen Engel gesandt und seine Knechte errettet hat, die ihm vertraut haben.
 
Und siehe, der Engel des Herrn kam herein und Licht leuchtete auf in dem Raum; und er stieß Petrus in die Seite und weckte ihn und sprach: Steh schnell auf! Und die Ketten fielen ihm von seinen Händen.

News

  •  
  • 09. Dezember 2016
    Posaunenchor im Kulturerbe Deutschlands! mehr
  •  
  • 21. September 2016
    "Posaunenchor Deutschland" - Begegnungstagung 2016 mehr

Nächste Veranstaltung

  •  
  • 28. Mai 2017
    5oo-Jahre Reformation - Festgottesdienst mehr